Inhalt

Dem Anwender steht heute eine Fülle unterschiedlicher Bildsensoren zur Verfügung. Neben den klassischen CCD-Sensoren kommen immer mehr CMOS-Bildsensoren auf den Markt. Welcher Bildsensor ist für eine gegebene Aufgabe am besten?

Schulungsziel

In der Schulung lernen Sie alles, was man als Bildverarbeiter über Bildsensoren wissen muss, um diese aufgabenorientiert optimal einzusetzen:

  • Der ideale Bildsensor
  • CCD- versus CMOS-Technologie
  • Rauschen und Bildqualität von Bildsensoren
  • Modulationstransferfunktion (MTF) und Punktantwort (PSF) von Bildsensoren
  • Dunkelstrom und Selbstsättigung von Bildsensoren
  • Farbbildsensoren und spektrale Sensoren
  • Artefakte in Bildsensoren
  • Praktische Benutzung von Bildsensoren

Nächster Termin

Mittwoch, 27.09.2017

Uhrzeit

10.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

AEON Studiozentrum
Niddastr. 28 a
63452 Hanau

Teilnahmegebühr (inkl. 19 % MwSt)

761,60 € (fürTeilnehmer aus der Industrie)

666,40 € (für Industriemitglieder der EMVA)

428,40 € (für Teilnehmer aus Hochschule)

15 % Rabatt bei Buchung von zwei der drei Schulungen

25 % Rabatt bei Buchung von allen drei Schulungen

Stornierung

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 10 Tage vor Ver­an­staltungs­beginn kostenlos möglich, bei einer späteren Stor­nierung fallen 50 % der Teilnahmegebühren an. Sie kön­nen einen Ersatzteilnehmer benennen.

Der Ver­an­stalter behält sich vor, die Veranstaltung bei einer zu ge­rin­gen Teil­nehmer­zahl ausfallen zu lassen. Bereits ge­leistete Teil­nahme­ge­bühren werden dann selbst­ver­ständ­lich er­stattet.